Widerstand von Leitungen

Leitereigenschaften

Für die elektrischen Eigenschaften sind maßgeblich:

  • das Material (spezifischer Leitwert eines best. Leiters)
  • die Länge l der Strombahnen im Leiter
  • der Querschnitt A der Leiterstrecke
  • die Temperatur der Leiterstrecke (der angegebene Wert ist gültig für 20°C)

bild02 (12K)

Der Widerstand dieses Drahtstückes heißt "Spezifischer Widerstand" und hat das Formelzeichen ρ("RHO").

Der Widerstand R ist mehr oder weniger stark temperaturabhängig.

Bei Raumtempertur von 20°C is der Widerstand R20:

formel02 (1K)

Leiterwerkstoff ρ in Ωmm2/m
Kupfer 0,0173
Gold 0,0210
Aluminium 0,0265

Die "Leitfähigkeit" ist der Kehrwert 1/ρ des spezifischen Widerstandes und wird mit dem Formelzeichen γ ("GAMMA") bezeichnet.

Der Leitwert einer Leitung bei Raumtemperatur von 20°C ist:

formel03 (1K)

Leiterwerkstoff γ in Sm/mm2
Kupfer 56
Gold 46
Aluminium 36

Berechnungen

Wir berechnen die Werte bei Raumtemperatur den Widerstand R20 eines -Drahtes.

Das Feld, in das du klickst wird neu berechnet:
Berechne den Kaltwiderstand: R20 = l / (γ * A) R20 = Ω
Berechne die Leiterlänge: l = R20 * γ * A l = m
Berechne den Leitwert: γ = l / (R20 * A) γ = Sm/mm2
Berechne den Querschnitt: A = l / (R20 * γ)
A = mm2

Ergebnis: