Widerstand und Temperatur

Das Symbol für die Änderung ist das Δ

Die Änderung des Widerstands "Delta R" ΔR ist abhängig vom Temperaturkoeffizient TK oder vom α des Leitermaterials und von der Änderung der Temperatur "Delta theta" Δϑ

formel12 (1K)

Satz01 (2K)

PTC-Verhalten

Der Warmwiderstand RW wird um ΔR größer:

bild10 (8K)

NTC-Verhalten

Der Warmwiderstand RW wird um ΔR kleiner:

bild11 (8K)

Berechnungen

   
    Das Feld, in das du klickst wird dann neu berechnet, 
    wenn für die Berechnung die nötigen Zahlenwerte vorliegen. 
    Die Reihenfolge der Berechnung kann unterschiedlich sein:
Berechne den Kaltwiderstand eines : - Leiters
  • mit der Länge l = m;
  • und dem Querschnitt A = mm2
R20 = l / (γ * A) R20 = Ω
Berechne den Warmwiderstand des Leiters durch Eingabe der Temperaturen
( α = ):
oder durch Eingabe der elektrischen Werte:
  • UR = V
  • IR = A
RW = RK + ΔR RW = Ω
RW = UR / IR
Berechne die Widerstandsänderung: ΔR = RK *α * Δϑ ΔR = Ω
ΔR = RW - RK
Berechne die Anfangstemperatur: ϑ1 = ϑ2 - Δϑ ϑ1 = °C
Berechne die Endtemperatur: ϑ2 = 20 + Δϑ ϑ2 = °C
Berechne die Temperaturänderung: Δϑ = ϑ2 - ϑ1 Δϑ = K
Δϑ = RK / (α * ΔR)

Ergebnis: