Schalter ausleuchten

Schalter ausleuchten

Plattenaufbau

Aufgabenstellung

  1. Durch Ausleuchten soll die Funktion der eingebauten Schalter gefunden werden.
    1. es gibt Schalter mit 2, 3, 4 oder 6 Anschlüssen (Klemmen)
    2. es gibt Schalter mit einer Wippe (zwei mögliche Stellungen) oder zwei Wippen (vier mögliche Stellungen)
  2. Eine Planskizze (Freihandzeichnung) mit den möglichen Lampenschaltungen unter Anwendung aller auf der Platte montierten Schalter soll erstellt werden.

Varianten von Installationsschaltern

Die einzelnen Installationsschalter, mit denen die bekannten Lampenschaltungen aufgebaut werden können, sind im Folgenden zusammengestellt:

Erläuterung

Unter dem "Ausleuchten von Schaltern" versteht man das Prüfen auf eine Verbindung zwischen den einzelnen Anschlüssen.

Am Beispiel des einpoligen Ausschalters ergeben sich zwei mögliche Situationen:

die sich in zwei Ausleuchtbildern darstellen lassen:

Am Beispiel des Wechselschalters ergeben sich folgende zwei mögliche Situationen:

die Ausleuchtbilder dazu sehen wie folgt aus:

Eine fiktive Arbeitsplatte

Die Übungsplatte enthält folgende Schalter in beliebiger Reihenfolge:

  1. 2 Ausschalter einpolig
  2. 1 Ausschalter zweipolig
  3. 2 Wechselschalter
  4. 1 Doppelwechselschalter
  5. 2 Kreuzschalter
  6. 1 Serienschalter
  7. 1 Gruppenschalter

Das Ergebnis der "Ausleuchterei" kann, wie unten gezeigt, in einer Tabelle dargestellt werden.