Schalter, Steckdosen und Stecker

Schalter

Kenngrößen

Das sind die Geräteanschlusswerte wie
  • Nennspannung
  • Nennstrom
  • Stromart

Arten

Wir unterscheiden:
Lastschalterkann IN dauernd führen und schalten (Motorwert in Klammer)
10AX/250VAC geeignet für eine 10A Leuchtstofflampenlast AX bei einer Nennspannung von 250V.
10X/250VAC geeignet für eine 10A Leuchtstofflampenlast X bei einer Nennspannung von 250V.
Leistungsschalterkann IN dauernd führen und ein Vielfaches davon schalten (zB Leitungsschutzschalter)
Leerschalterkann IN dauernd führen aber nur einen Teil davon schalten (zB Trenner)

Regeln

Zu beachten:

  1. Die verwendeten Schalter müssen genormt sein (ÖVE-Prüfzeichen tragen).
  2. Für Gleichstrom werden besondere Schalter verwendet (Lichtbogen).
  3. Einpolige Schalter müssen in festverlegten Leitungen immer im nicht geerdeten Leiter liegen.
  4. N wird normalerweise nicht geschaltet, nur bei allpoliger Abschaltung zwangsläufig mit dem Außenleiter.
  5. In Stromkreisen mit LSL sollten Schalter nur mit dem halben IN verwendet werden, oder
  6. geeigneten Schalter (X) für LSL verwenden.

Stecker und Steckdosen

Kenngrößen

Grundsätzlich werden Steckdosen wie Schalter ausgewählt.

Arten

Einige Bezeichnungsbeispiele von Steckvorrichtungen sind:

10A 250Vzulässig für Gleich- und Wechselstrom bis 10A und 250V
16A AC 250Vzulässig für Wechselstrom bis 16A und 250V
10/16A 250Vzulässig für Gleichstrom bis 10A, Wechselstrom bis 16A, jeweils bis 250V

Regeln

Zu beachten:

  1. Die verwendeten Steckvorrichtungen müssen das ÖVE-Prüfzeichen haben.
  2. Schutzleiter (PE) und Neutralleiter (N) sind an die entsprechenden Klemmen anzuschließen.
  3. Wandsteckdosen sollten vom Boden einen Mindestabstand von 25 cm haben.
  4. Steckvorrichtungen für andere Spannungen oder Stromarten müssen unverwechselbar sein.
  5. Für Drehstromverbraucher 32A/400V sind fünfpolige CE-Stecker und eine fünfpolige Installation vorzusehen.
  6. Bei Drehstromsteckdosen ist stets die Phasenfolge zu beachten.
  7. In Betrieben ist es vorteilhaft, Steckdosen in einheitlicher Größe zu verwenden.