Schutzmaßnahmen (Schutzarten, -klassen)

Schutzarten (der Betriebsmittel)

Welcher Art der Zugang zu gefährlichen, spannungsführenden Teilen ist, oder wie wasser- bzw. staubdicht ein Gehäuse ist, wird in Schutzarten eingeteilt.

Angabe des Schutzes gegen

  1. den Zugang von Personen zu gefährlichen Teilen
  2. das Eindringen von Festkörpern
  3. das Eindringen von Flüssigkeiten

Kennzeichnung

  1. 1. Kennziffer (Festkörperschutz)
  2. 2. Kennziffer (Feuchtigkeitsschutz)
  3. zusätzlicher Buchstabe (Zugangs- od. Berührungsschutz)
  4. ergänzender Buchstabe (Information)
IPXX (104K)

Schutzklassen (der Betriebsmittel)

Für den Fehlerschutz an einem Gerät oder einem Betriebsmittel bestehen aus technischer Sicht drei Möglichkeiten. Dem entspricht die Einteilung der Betriebsmittel in drei Klassen.

  1. Anschluss mit Schutzleiter
    • Waschmaschine
    • Elektroherde
    • ?
  2. schutzisoliert
    symb_Schutziso (1K)
    • handgeführte Elektrowerkzeuge
    • Haushaltsgeräte
    • ?
  3. Anschluss für Spannungen bis 65V (50V)
    symb_SchutzklasseIII (6K)
    • Spielzeug
    • medizinische Geräte
    • ?