Netzarten

Netzsysteme allgemein

Netzsysteme sind alle Leitungen von der Quelle bis zu den Verbrauchsmitteln einschließlich aller Erdverbindungen.

Netzsysteme werden unterschieden

  1. nach der Stromart
  2. nach der Zahl der aktiven Leiter
  3. und nach Art der Erdverbindung.

Das Kennzeichnungssystem

Die Kennzeichnung erfolgt durch

- den ersten Buchstaben für die Erdungsverhältnisse der Stromquelle:
T  ... direkte Erdung eines Punktes (Betriebserdung)
I  ... isoliert oder Erdung über einen Überspannungsableiter
- den zweiten Buchstaben für die Erdungsverhältnisse der Körper:
 T ... Körper direkt geerdet (Anlagenerdung)
 N ... Körper direkt mit der Betriebserde verbunden (= Nullung)
- weitere Buchstaben für die Anordnung des Neutral- und des Schutzleiters
  - S... Schutz- und Neutralleiter als getrennte Leiter
  - C... Schutz- und Neutralleiter kombiniert in einem Leiter (PEN-Leiter)

Das TT-Netz

Dieses Netzsystem ist nur mit Fehlerstromstromschutzschalter sicher.

Das TN-Netz

Dieses Netzsystem heißt Nullung. Der vierte Netzleiter bekommt darin eine Schutzleiterfunktion, weil die Körper über ihn auch mit dem Betriebserder verbunden sind.

Das IT-Netz

Besonders wo ein Isolationsfehler nicht gleich abgeschaltet werden darf, kann mit diesem sogenannten Isolationsüberwachungssystem gearbeitet werden.