Wiederholungsfragen

zu MGK-Transformator (Grundlagen)

[1]AP a) Überstromschutzeinrichtung auf der Eingangs- oder Ausgangsseite hat ausgelöst
b) Netzzuleitung unterbrochen
c) Wicklungsunterbrechung in der Primär- oder Sekundärwicklung.
Welche Fehler können vorliegen, wenn ein Transformator keine Ausgangsspannung abgibt?

[2]AP a) eine Wicklung mit Anzapfung auf dem Eisenkern
b) eine Wicklung mit verstellbarem Abgriff (Regeltrafo)
Erklären Sie Aufbau und Wirkungsweise eines Spartransformator:

[3]AP a) Überlastung (-strom)
b) Windungsschluss
c) schlechte Kühlung
d) Überspannung
Welches sind mögliche Ursachen für eine zu hohe Erwärmung eines Transformators?

[4] ..Energieübertrager..
die Spannungshöhe...
die Stromstärke...
entsprechend den Windungszahlen umformt
Was macht ein Transformator?

[5] Schenkel- oder ManteltrafoWelche Bauformen werden nach dem Trafokern benannt?
[6] von der magnetischen Kopplung oder StreuungWovon hängt die Kurzschlussspannung bei einem Transformator ab?
[7] Je kleiner die Kurzschlussspannung, desto stabiler bleibt die Ausgangsspannung bei Belastung des Trafos.Welchen Einfluss hat die Kurzschlussspannung?
[8] Die Spannung wird im Verhältnis und der Strom im umgekehrten Verhältnis der Windungszahlen transformiert.Wofür steht das Übersetzungsverhältnis bei einem Trafo?
[9] Eisen- und Kupferverluste.Welche Verluste hat ein Transformator?
[10] Leerlaufversuch → Eisenverluste; Kurzschlussversuch → KupferverlusteWie können die Verluste eines Trafos bestimmt werden?
[11] in % der Nennspannung.Wie wird die Kurzschlussspannung angegeben?
[12] Schutz mit a) Temperaturfühler; b) Absicherung; c) Buchholzschutz.Wie kann ein Trafo vor zu hoher Betriebstemperatur geschützt werden?
[13] die Zusammenfassung aller Schaltungen mit der gleichen Phasenverschiebung zwischen Primär- und Sekundärseite.Was sind Schaltgruppen von Transformatoren?
[14] a) b) Skizziere das Symbol für
a)kurzschlussfest und
b)nicht kurzschlussfest

[15] Skizziere das Symbol für einen Spannungswandler:
[16] Skizziere das Symbol für einen Stromwandlers:
[17]* Der magn. Wechselsfluss aus de Primärspule induziert in der Sekundärspule eine Wechselspannung.Erkläre das Prinzip der Ruheinduktion?
[18]* ...im Kurzschlussversuch wird die Spannung so eingestellt, dass der sekundäre Nennstrom fließt.Wie wird die Kurzschlussspannung bei einem Transformator bestimmt?
[19]* Streuung heißt die Umgebung des Trafos wird magnetisiert und das bringt eine schlechtere Übertragungsbilanz.Was bedeutet beim Trafo der Begriff Streuung und wie wirkt sie sich aus?
[20]* IK = 100% x IN / uK.Wie wird der Kurzschlussstrom bei einem Trafo berechnet?
[21]* vor zu hoher Betriebstemperatur, durch Überlast, vor Kurzschluss, Erdschluss, Schieflast, PhasenausfallWovor müssen Transformatoren geschützt werden?
[22]* Er besitzt eine Vorwarn- und eine Abschaltstufe.Was ist das besondere am Buchholzschutz?
[23]* Großbuchstabe → Schaltung der Primärwicklung Kleinbuchstabe → Schaltung der Sekundärwicklung Schaltziffer x 30° PhasenverschiebungWie werden Schaltgruppen gekennzeichnet?
[24]* Dreieck-, Stern- und Zick-Zack-SchaltungNenne drei Schaltungen für die Wicklung eines Drehstromtrafos.
[25]* Trenntrafo, Spartrafo, SpielzeugtrafoNenne drei Kleintransformatoren und skizziere das entsprechende Kennzeichen.
[26]* Die Trafos sind kurzschlussfest. (Ihre UK ist meist größer als 50%)Was ist das Besondere an Streufeld- bzw. Schweißtransformatoren?
[27]* Der Klingeltrafo ist kurzschlussfest.Um welchen Transformator handelt es sich hier und was ist seine Besonderheit?
[28]* Schutztrafo mit besonders starker Isolierung zwischen Masse, Primär- und SekundärseiteErkläre folgendes Schaltbild und seine Besonderheit:
[29]** U = 4,44 x f x Bmax x AFe x N steht für das Induktionsgesetz bei RuheinduktionWie lautet die Trafohauptformel und wofür steht sie?
[30]** gleiche Spannung
gleiche Phasenlage (Schaltgruppe)
vergleichbare Kurzschlussspannung
vergleichbare Nennleistung (höchstens im Verhältnis 1:3)
Was muss beim Parallelschalten von Transformatoren beachtet werden?

[31]** sekundärseitig kurzschließenWas muss beim Stromwandler beachtet werden, wenn kein Messgerät angeschlossen ist.

Erläuterung

Die Fragen sind nach Kompetenzen gereiht und entsprechend markiert. Die Markierungen bedeuten

  1. [x]AP ... Frage zur Lehrabschlussprüfung aus dem WKV-Fragenkatalog
  2. [x] ... Frage zu Grundlagenkenntnissen, erforderlich für einen positiven Lehrgangsabschluss
  3. [x]* ... Frage zu weitergehenden Kenntnissen und Erläuterungen, erforderlich für einen guten Abschluss des Lehrgangs
  4. [x]** ... Frage zu weitergehenden Kenntnissen und Erläuterungen, erforderlich für einen ausgezeichneten Abschluss des Lehrgangs

drucken