Wiederholungsfragen

zu IK-Blitzschutz

[1]AP 1. Horizontalerder (Ring- und Strahlenerder, im Erdreich aus Edelstahl V4A)
2. Vertikalerder (Tiefenerder, im Erdreich aus Edelstahl V4A)
3. Fundamenterder aus feuerverzinktem Band- oder Rundstahl in Beton
Zählen Sie verschiedene Arten von Erdungen auf?

[2]AP a) Bandstahl 30 x 3 mm (nur in Beton!) oder Rundstahl 10 mm Durchmesser und b) Verlegung unterhalb der Frosttiefe, in der Regel 0,4 - 1 m tiefa) Welche Dimensionen sind für feuerverzinktes Erdungsmaterial vorgesehen und b) wie müssen sie für einen Horizontalerder verlegt werden?
[3]AP a) Der Widerstand eines Erdwürfels von 1m Seitenlänge und b) Ohm-Metera) Was ist der spezifische Bodenwiderstand ρ (RHO) und b) welche Dimension hat er?
[4]AP Schutzklasse I 10m
Schutzklasse II 10m
Schutzklasse III 15m
In welchen Abständen müssen Ableitungen einer Blitzschutzanlage am Gebäudeumfang angeordnet werden?

[5]AP Alle 10 J. bei Gebäuden mit max. 3 Wohneinheiten
Alle 5 J. Gebäude mit mehr als 3 Wohneinh., Landwirtsch, Schornsteine u. dgl.
Öffentl. Gebäude alle 3 Jahre
Exbereiche jährlich
In welchen Abständen sind Blitzschutzanlagen zu überprüfen?

[6]AP 1. Moorboden 5-40 Ohm-Meter
2. Lehm- und Ackerboden 20-200 Ohm-Meter
3. feuchter Sand 200-2500 Ohm-Meter
4. trockener Sand- Kies 2000-3000 Ohm-Meter
Geben Sie (mindestens) drei Mittelwerte für den spezifischen Bodenwiderstand Rho an?

[7]AP Ja, mit entsprechenden Klemmen oder geeigneten Zwischenlagen.Dürfen bei Blitzschutzanlagen Kupferableitungen und feuerverzinktes Erdungsmaterial zusammengeschlossen werden?
[8]AP Durch Schutzschlauchüberzug oder Teerband.Wie wird der Korrosionsschutz bei Ableitungen oder Dehnfugenüberbrückungen bewerkstelligt?
[9]AP oberirdisch Ja; unter Putz oder in Beton Nein.Dürfen Alu- Legierungen für Fang- und Ableitungen verwendet werden?
[10]AP - Hauptverteiler
- Potentialausgleich (PAS)
- Kabelanschlusskasten (KHAS)
- Blitzschutzleitungen (je nach Schutzklasse)
- Regenablaufrohre
Wo sind Erdanschlussfahnen vorzusehen? (mind. 3)

[11]AP ÖVE/ÖNORM E 8049-1 Neu: EN 62305 Für allgemeine baulichen Anlagen bis zu 60m Höhe.Welche ÖVE/ÖNORM- Vorschrift gilt für Blitzschutzsysteme?
[12]AP Die Überspannungsableiter haben integrierte Kennmelder. Zusätzlich ist es möglich, Fernmeldekontakte oder akustische Signalisierungen anzuschließen.Wie werden Überspannungsableiter überprüft?
[13]AP - Einhaltung des Trennungsabstandes: Verbindung von Teilen
- Wenn der Trennungsabstand nicht eingehalten werden kann: Einbau von Überspannungsableitern
Wie kann Funkenbildung vermieden werden?

[14]AP - Bahnanlagen
- elektrische Übertragungs-, Verteilungs-, und Erzeugungsanlagen außerhalb einer baulichen Anlage
- Fernmeldeanlagen außerhalb einer bauliche Anlage
- Kraftfahrzeuge, Schiffe, Flugzeuge
- Offshore-Anlagen
Für welche Anlagen gilt die ÖVE/ÖNORM E 8049-1 nicht?

[15]AP Er hat
1. thermische
2. dynamische
3. elektromagnetische und
4. akustische
Wirkungen
Welche vier verschiedenen Wirkungen hat der Blitzstrom?

[16]AP Gebäude, die weit über ihre Umgebung hinausragen, die feuer - und explosionsgefährdet sind sowie Gebäude, in denen es zu Menschen-ansammlungen kommt, sowie laut den Baubestimmungen, Baubescheiden und Risikoanalyse.Für welche Gebäude ist eine Blitzschutzanlage nötig?
[17]AP Sie sind korrosionsfest und kontaktsicher auszuführen, außerdem muss ein möglichst kleiner Erdungswiderstand erreicht werden. Der empfohlene niedrige Erdungswiderstand gilt als erreicht, wenn er gleich oder kleiner 10 Ohm ist.Beschreiben Sie, wie Erdungsanlagen auszuführen sind.
[18]AP Alle in eine bauliche Anlage eingeführte Leitungen, wie zB elektrische Energie- und Datenleitungen, aber auch Wasser- und Gasrohre werden über die Schutzpotential- Ausgleichleitungen mit der Haupterdungsschiene verbunden..Wie ist der Blitzschutz-Potentialausgleich durchzuführen?
[19]AP a) für die Außenleiter L1, L2, L3, ist je ein Überspannungsableiter erforderlich.
b) Neben den Überspannungsableitern für die Außenleiter ist ein zusätzlicher Ableiter für den Neutralleiter einzubauen (3 1 Schaltung)
Wie ist der innere Blitzschutz a) im TN-C-System, b) im TN-S-System auszuführen?

[20]AP Durch zusätzliche Überspannungs-Feinschutzgeräte, die direkt vor den Netzeingang der Geräte geschaltet werden.Wie kann man hoch empfindliche elektronische Einrichtungen gegen die folgen eines Blitzschlages sichern?
[21]AP Für Gebäude mit umfangreichen elektrischen und elektronischen Einrichtungen, z.B. Rechenzentren, Krankenhäusern, Großbanken.Für welche Gebäudeart ist eine Blitzschutzzonenkonzept (EMV-Konzept) nötig?
[22]AP Im Neutralleiter muss zusätzlich ein Überspannungsableiter eingebaut werden (3 1 Schaltung)Was ist in Anlagen mit RCD-Schutzeinrichtung beim Neutralleiter zu beachten?
[23]AP Die Sichtprüfung und die umfassende Prüfung (Messung). Beide sind von einer Blitzschutz-Fachkraft durchzuführen. Eine Besichtigung kann ausreichen, wenn daraus bereits der fehlerhafte Zustand erkennbar ist.Welche Arten der Überprüfung einer Blitzschutzanlage unterscheidet man?
[24] Mind. 8 mm DurchmesserGeben Sie den Durchmesser für oberirdische Fang- oder Ableitungen an:
[25] Je nach Blitzschutzklasse (BSK) im Abstand von 5, 10,15 oder 20 m.In welchen Abständen sind Fangleitungen zu verlegen?
[26] Der Erdausbreitungswiderstand ReWelcher Widerstand ist bei einer Blitzschutzanlage maßgeblich?
[27] R (ohm'scher Widerstand) zwischen Erder und Bezugserde.Was versteht man unter dem Ausbreitungswiderstand eines Erders?
[28] Fangeinrichtung, Ableitung, Erdungsanlage.Aus welchen Teilen besteht der äußere Blitzschutz?
[29] Die Überspannungsableiter haben integrierte Kennmelder. Zusätzlich ist es möglich, Fernmeldekontakte oder akustische Signalisierungen anzuschließen.Wie werden Überspannungsableiter überprüft?
[30] 1. Einhaltung des Trennungsabstandes
2. Verbindung von leitfähigen Teilen wenn Trennungsabstand nicht eingehalten werden kann
3. Einbau von Überspannungsableitern
Wie kann Funkenbildung vermieden werden?

[31] Aus dem Blitzschutzpotentialausgleich und dem Überspannungsschutz. Außerdem sind Trennungsabstände einzuhalten.Woraus besteht der Blitzschutz einer elektrischen Anlage?
[32] Der zulässige Trennungsabstand ist unterschritten, wenn Fang- oder Ableitungen einen so geringen Abstand von metallenen Installationen oder elektrischen Anlagenteilen haben, dass bei Blitzeinschlag die Gefahr eines Über- oder Durchschlages besteht.Erkläre den Bergriff Trennungsabstand "s" in einer Blitzschutzanlage.
[33] Durch zusätzliche Überspannungs-Feinschutzgeräte, die direkt vor den Netzeingang der Geräte geschaltet werden.Wie kann man hochempfindliche elektronische Einrichtungen gegen die Folgen eines Blitzschlages sichern?
[34] 1. Äußerer Blitzschutz: Isolierter Schutz durch Fangeinrichtung
2. Innerer Blitzschutz: Einbau von Überspannungsableitern in der Hauptleitung
Welcher Blitzschutz wird für Photovoltaikanlagen empfohlen?

[35] Die Sichtprüfung und die umfassende Prüfung (Messung). Beide sind von einer Blitzschutz-Fachkraft durchzuführen. Eine Besichtigung kann ausreichen, wenn daraus bereits der fehlerhafte Zustand erkennbar ist.Welche Arten der Überprüfung einer Blitzschutzanlage unterscheidet man?
[36] Bei der Hauptentladung können Stromstärken von mehr als 100 kA erreicht werden.Wie hoch kann der Blitzstrom bei einer Entladung ansteigen?
[37] Durch die hohen Temperaturen infolge eines Blitzstromes kann es zu augenblicklichen Zündungen aller brennbaren Stoffe kommen; explosionsartige Zersprengungen des Materials; Isolationsschäden; Gefahren durch Spannungstrichter, elektrodynamische sowie elektromagnetische Wirkung. Zerstörung durch ÜbersZählen Sie die Gefahren des Blitzstromes auf?
[38] Mind. 8 mm DurchmesserGeben Sie den Durchmesser für oberirdische Fang- oder Ableitungen an.
[39] verzinkter Stahl, Alulegierung, Kupfer, EdelstahlWelche Materialien sind für Fang- und Ableitungen zu verwenden?
[40] Alle Jahre für gefährdete Bereiche (Ex-Anlagen etc.) Alle 3 Jahre für gewerbliche und industrielle Bauten lt. Elektroschutzverordnung, und Gebäude über 30m. Alle 5 Jahre für Landwirtschaft und Wohnbauten mit mehr als 3 Wohnungen; Alle 10 Jahre für Ein-, Zwei- und Dreifamilienhäuser;In welchen Zeitabständen sind Blitzschutzanlagen zu überprüfen?
[41] In Gewitterwolken entsteht eine Ladungstrennung. Überschreitet die Feldstärke zwischen zwei Ladungsgebieten die Durschlagsfestigkeit der luft, kommt es zur Blitzentladung.Wie kommt ein Blitz zustande?
[42] Sie haben die Aufgabe bauliche Anlagen vor den Folgen von Blitzeinschlägen zu schützen.Welche Aufgabe haben Blitzschutzsysteme?
[43] Zur Messung des Erdungswiderstandes und zur Durchgangsprüfung des Blitzschutzsystems.Wozu dienen Trennstellen in Ableitungen?
[44] Er soll elektrische Anlagen, leitfähige Installationen und Anlagenteile im Inneren von Gebäuden gegen Auswirkungen eines Blitzschlages schützen, z.B.: gegen Überspannungen, hohe Blitzströme und starke MagnetfelderWelche Aufgabe hat der innere Blitzschutz?
[45]* Bandstahl 30 x 3 mm (feuerverzinkt)Welches Material ist für Fundamenterder zugelassen?
[46]* Verzinkter Stahl, Alulegierung, Kupfer, EdelstahlWelche Materialien sind für Fang- und Ableitungen zu verwenden?
[47]* Schutzklasse I - IV Den höchsten Schutzgrad haben Blitzschutzsysteme der Schutzklasse I für explosivstoffgefährdete Bereiche. Schutzklasse II z.B. Für Krankenhäuser und Schulen. Schutzklasse III z.B. für Wohngebäude und Bürogebäude.In welche Schutzklassen werden Blitzschutzsysteme eingeteilt?
[48]* So, dass sich alle Teile der zu schützenden baulichen Anlage im Schutzbereich der Fangeinrichtung befeinden.Wie müssen Fangleitungen oder Fangstangen bemessen und angeordnet werden?

Erläuterung

Die Fragen sind nach Kompetenzen gereiht und entsprechend markiert. Die Markierungen bedeuten

  1. [x]AP ... Frage zur Lehrabschlussprüfung aus dem WKV-Fragenkatalog
  2. [x] ... Frage zu Grundlagenkenntnissen, erforderlich für einen positiven Lehrgangsabschluss
  3. [x]* ... Frage zu weitergehenden Kenntnissen und Erläuterungen, erforderlich für einen guten Abschluss des Lehrgangs
  4. [x]** ... Frage zu weitergehenden Kenntnissen und Erläuterungen, erforderlich für einen ausgezeichneten Abschluss des Lehrgangs

drucken