Wiederholungsfragen

zu IK-Fotovoltaik

[1]AP Umwandlung von Gleichstrom (-spannung) in Wechselstrom (-spannung).Was macht der Wechselrichter?
[2]AP Netzgekoppelte oder netzparallele Anlagen und InselanlagenWelche Arten von Photovoltaik Anlagen gibt es?
[3]AP · Netzgekoppelte bzw. netzparallele Anlage: PV-Module, Wechselrichter · Inselanlage: PV-Module, Laderegler, Batterie, Wechselrichter (optional)Aus welchen Komponenten besteht eine PV-Anlage?
[4] Die auftreffenden Photonen (Lichtteilchen) werden im Kristallgitter absorbiert und erzeugen darin Ladungsträgerpaare (Löcher + freie Elektronen). Wegen der in der Raumladungszone herrschenden Feldstärke, beginnen die Ladungsträger in der Sperrschicht in Richtung der Anschlusspole zu wandern. Durch Wie funktioniert Photovoltaik?
[5] In kWp (Kilowatt-Peak) wird der Maximalwert der Leistung eines Photovoltaik Moduls oder einer Zusammenschaltung von Modulen unter so genannten Standarttestbedingungen (Sonneneinstrahlung 1000 W/m2 und Modultemperatur von 25° C) angegeben.Was bedeutet die Angabe kWp?
[6] Kristalline Module (Poly- und monokristallin); Dünnschichtmodule;Welche Arten von PV-Modulen gibt es?
[7] Wechselrichter für Netzparallelbetrieb; Wechselrichter für Inselbetrieb;Welche Arten von Wechselrichtern gibt es?
[8] ÖVE/ÖNORM E 2750 (Photovoltaische Energieerzeugungsanlagen - Errichtungs- und Sicherheitsanforderungen) in der neuesten Fassung (dzt. November 2004).Welche ÖVE Vorschrift ist bei der Errichtung von PV-Anlagen anzuwenden?
[9] Unter Photovoltaik versteht man die direkte Umwandlung von Strahlungsenergie, vornehmlich Sonnenenergie, in elektrische Energie. Anwendungsgebiet: Elektrifizierung abgelegener Häuser und Kleingartenanlagen Notrufsäulen, Beleuchtungen, und Bewässerungspumpen in Parkanlagen; Versorgung von SolarautosWas versteht man unter Photovoltaik und wo findet sie Anwendung?
[10] Treffen Lichtteilchen (Photonen) auf die Solarzelle, so kommt es zu einer Ladungstrennung und damit baut sich zwischen Anode (Pluspol) und Kathode (Minuspol) eine elektrische Spannung auf. Wird der Stromkreis geschlossen, so fließt ein Gleichstrom.Wie funktioniert Photovoltaik?
[11] In kWp (Kilowatt-Peak) wird die Leistung eines Photovoltaik Moduls bzw. einer Zusammenschaltung von Modulen unter so genannten Standarttestbedingungen (Sonneneinstrahlung 1000 W/m2 und Modultemperatur von 25° C) angegeben.Was bedeutet die Angabe kWp?
[12] Antwort bitte selber suchenAus welchen Komponenten besteht eine PV-Anlage?
[13] Umwandlung von Gleichstrom (-spannung) in Wechselstrom (-spannung).Was macht der Wechselrichter?
[14] Netzgekoppelte / netzparallele Anlagen und InselanlagenWelche Arten von Photovoltaik Anlagen gibt es?
[15] Antwort bitte selber suchenWas bedeutet Inselbildung?
[16] Antwort bitte selber suchenWas ist eine ENS?

Erläuterung

Die Fragen sind nach Kompetenzen gereiht und entsprechend markiert. Die Markierungen bedeuten

  1. [x]AP ... Frage zur Lehrabschlussprüfung aus dem WKV-Fragenkatalog
  2. [x] ... Frage zu Grundlagenkenntnissen, erforderlich für einen positiven Lehrgangsabschluss
  3. [x]* ... Frage zu weitergehenden Kenntnissen und Erläuterungen, erforderlich für einen guten Abschluss des Lehrgangs
  4. [x]** ... Frage zu weitergehenden Kenntnissen und Erläuterungen, erforderlich für einen ausgezeichneten Abschluss des Lehrgangs

drucken