Wiederholungsfragen

zu SRT-Steuerungstechnik (Grundlagen)

[1]AP Ein Kurzschlussring ist heraus gefallen oder hat eine Unterbrechung. Es sind Fremdkörper zwischen den Polen des Eisenkerns, z.B. Staub oder Verdrahtungsreste.Welche Ursachen kann starkes Brummen eines Schützes haben?
[2]AP Ein- und Ausschaltverzögerung, Ein- und Ausschaltwischend, Einschaltimpuls, Blinkend, TaktendWelche Funktionen hat ein Multifunktionszeitrelais?(Nenne mind. 4)
[3]AP Anzugsverzögerte Relais können Einschaltvorgänge verzögern, z.B. die Umschaltung bei einer automatischen Stern-dreieck-Anlaufschaltung; Abfallverzögerte Relais können Ausschaltvorgänge verzögern, z.B. den Nachlauf eines Lüfters;Welche Aufgaben können anzugsverzögerte und abfallverzögerte Zeitrelais erfüllen? (Nenne je 1 Beispiel)
[4]AP Mechanisch: Laufzeit eines Getriebes; Pneumatisch: Luft strömt durch eine verstellbare Düse; Thermisch: Bimetall; Elektrisch: Auf- und Entladen von Kondensatoren/elektronischen Baugruppen;Wodurch wird bei Zeitrelais die Verzögerung erreicht? Erkläre die Funktion!
[5]AP Alle Bearbeitungs- und Verarbeitungsmaschinen und Kräne. Bei Maschinen mit Nennströmen bis 16 A und einer Gesamtmotorleistung bis 2 KW ist eine Steckvorrichtung anstatt eines Hauptschalters zulässig.Welche Maschinen müssen nach ÖVE- ÖNORM mit einem Hauptschalter versehen sein?
[6]AP Im Ruhezustand (spannungslos, ausgeschaltet) und in unbetätigtem Zustand der Betriebsmittel. Ausnahmen werden besonders gekennzeichnet.In welchem Betriebszustand werden Stromlaufpläne gezeichnet?
[7]AP Sie muss alle Anlagenteile, die im Fehlerfalle Gefahr für Personen oder Sachen hervorrufen können, abschalten.Wozu dient eine Not-Aus-Einrichtung, z.B. an einer Werkzeugmaschine?
[8]AP Grenztaster werden zum Begrenzen eines Bewegungsvorganges, z.B. Tischvorschub einer Fräsmaschine, Stockwerkschalter bei Aufzügen verwendetWelche Aufgaben und Verwendung haben Grenztaster (Endschalter)?
[9]AP Man schaltet mit dem Grenztaster ein Hilfsschütz, der die erforderliche Kontaktanzahl besitzt.Was ist zu tun, wenn mit einem Grenztaster, der nur einen Wechslerkontakt besitzt, mehrere Schaltaufgaben gelöst werden sollen?
[10]AP Bei Tippbetrieb ist der Schütz nur solange eingeschaltet, solange ein Ein-Taster gedrückt bzw. ein Schließer betätigt wird (Einrichten von Maschinen). Bei Dauerbetrieb bleibt der Schütz nach dem einmaligen Betätigen des Tasters geschlossen (Selbsthaltung).Welcher Unterschied besteht bei Schützschaltungen zwischen Tipp- und Dauerbetrieb? Nenne Anwendungsmöglichkeiten!
[11]AP Ein Selbsthaltekontakt wird parallel zum Ein-Taster geschaltet. Dadurch bleibt der Steuerstromkreis auch nach dem Loslassen des Tasters geschlossen.Wodurch wird erreicht, dass der Schütz nach einem Steuerimpuls eingeschaltet bleibt? (Zeichne eine Skizze)
[12]AP Durch eine Schütz- und/oder TasterverriegelungWodurch wird verhindert, dass z.B. bei einer Wendeschützschaltung beide Schütze gleichzeitig anziehen?
[13]AP Sternschütz ein; Netzschütz ein; Sternschütz aus; Dreieckschütz ein;Wie ist die Schaltfolge der Schütze bei der Stern-Dreieck-Schützschaltung? Skizziere den Hauptstromkreis!
[14]AP 3 Schütze (Netzschütz, Sternschütz, Dreieckschütz).Wie viele Schütze sind für eine Stern-Dreieck-Schützschaltung erforderlich, und wie werden sie bezeichnet?
[15]AP Ja, wenn sie eine gemeinsame Abschaltvorrichtung besitzen.Dürfen Haupt- und Steuerstromkreis im gleichen Rohr verlegt werden?
[16]AP Tarifsteuerungen; Warmwassersteuerungen; Beleuchtungssteuerungen; Speicherheizungen; Tarifsteuerungen; Es werden Steuersignale mit einer höheren Frequenz z.B. 1350 Hz ausgesendet, die von einem Rundsteuergerät empfangen und ausgewertet werden.Für welche Zwecke wird die Rundsteuerung z.B. eingesetzt, und wie funktioniert sie?
[17]AP Zur Senkung der Belastungsspitzen, z.B. Mittagsperre zwischen 11:00 und 12:00.Wozu dient die Spitzensperre bei einer Rundsteuerung?
[18]AP Befehlsgeräte sind Betriebsmittel (Drucktaster, Steuerschalter, Wahlschalter), mit denen Maschinen oder Anlagen von Hand gesteuert werden. Steuergeräte sind Betriebsmittel, die nichtelektrische Betriebszustände (z.B. Temperatur, Druck oder Wegstrecken) in elektrische Signale umformen, z.B. ThermostaWodurch unterscheiden sich Befehls- und Steuergeräte?
[19]AP a) Ein Thermoelement wandelt eine Temperatur in Spannung um. b) Die Enden von zwei verschiedenen Metallen werden verbunden (verschweißt, verdrillt). Bei Erwärmung entsteht an den beiden anderen Enden eine Spannung (in mV).a) Was versteht man unter einem Thermoelement? b) Wie funktioniert es?
[20]AP Überall dort, wo hohe Temperaturen zu erfassen sind (Wicklungstemperatur, Messumformer, Schmelzöfen).Wo werden Thermoelemente angewendet? (Nenne mind. 2 Beispiele)
[21]AP Die 7-Segment Anzeige ist eine Anzeige, die mit Hilfe von 7 einzelnen ansteuerbaren Leuchtbalken ein Zeichen darstellt. Jeder Leuchtbalken besteht aus einer Leuchtdiode oder LCD (Flüssig-Kristall-Anzeige).Was ist eine 7-Segment Anzeige und wie ist sie aufgebaut?
[22]AP a) Die "Not-Aus" Einrichtung muss die Maschine oder Anlage so rasch wie möglich stillsetzen, damit Gefahr für die Bedienenden oder die Maschine vermieden wird.
b) Hilfseinrichtungen, die auch im Störungsfall funktionieren müssen (Bremsorgane, magnetische Spannplatten, Lichtanlagen).
a) Wie muss eine "Not-Aus" Einrichtung funktionieren? b) Welche Funktionen dürfen nicht abgeschaltet werden? (Nenne 2 Beispiele)

[23]AP "Not-Aus" Einrichtungen müssen so angeordnet sein, dass sie gut sichtbar, leicht und rasch erreichbar sind. Pilzförmiger roter Betätigungsknopf mit mechanischer Entriegelung, gelbe Fläche unter dem Knopf.Wie müssen "Not-Aus" Einrichtungen angeordnet und ausgeführt sein?
[24]AP a) Kondensatoren, gesteuerte Gleichrichter, Phasenanschnittsteuerungen b) Diese Betriebsmittel wirken frequenzverändernd und beeinflussen die RundsteuerfrequenzWelche Geräte können Rundsteueranlagen a) stören und b) warum?
[25]AP Meldelinien verbinden die einzelnen Melder, zB. Magnetkontakte mit der Einbruchsmeldeanlage.Welche Aufgaben haben Meldelinien in Einbruchsmeldeanlagen?
[26]AP - Programmerstellung
- Dokumentation
- Änderung
- Fehlersuche
Wozu dient bei einer SPS das Programmiergerät? (Nenne mind. 3 Beispiele)

[27]AP Aus - Taster sind Öffner (Ruhestromprinzip), Ein - Taster sind Schließer (Arbeitsstromprinzip)Welche Kontaktarten müssen bei einer drahtbruchsicheren SPS als Ein- bzw. als Aus- Taster verwendet werden?
[28]AP Ein PROM ist nur einmal, ein EPROM mehrmals programmierbar.Wodurch unterscheiden sich PROM und EPROM?
[29]AP Bei der Verknüpfungssteuerung werden die Signalzustände der Eingänge und der Ausgänge miteinander verknüpft. Bei der Ablaufsteuerung ist die Weiterschaltung im Programm vom Zustand der Anlage abhängig.Wodurch unterscheidet sich eine Ablaufsteuerung von einer Verknüpfungssteuerung?
[30]AP Sie verbinden die Zentralbaugruppe (CPU) mit der Peripherie (Ein- und Ausgabebaugruppen).Welche Aufgaben haben die Busleitungen in einer SPS?
[31]AP Eingang: E oder I (Input); Ausgang: A oder O (Output); Merker: M oder M (Marker); Zeitstufe: T oder T (Timer); Zähler: Z oder C (Counter)Wie heißen die deutschen und englischen Operandenkennzeichen für Eingang, Ausgang, Merker, Zeitstufe, Zähler?
[32]AP Das ist die Eingangsverzögerung plus max. einem Zyklusdurchlauf. (Zykluszeit) Was versteht man unter der Reaktionszeit eines SPS?
[33]AP Durch die Eingangsverzögerung. Die Einganssignale müssen eine bestimmte Zeit anliegen, um verarbeitet zu werden.Wodurch wird erreicht, dass keine Störimpulse oder Impulse durch prellende Kontakte in die Verarbeitungsebene gelangen?
[34]AP Interne Verriegelungen im Programm erfassen nicht den Schaltzustand eines Schützes?Warum werden auch bei einer SPS die Schütze extern mit Kontakten zB. bei einer Wendeschaltung verriegelt?
[35]AP Das Anwendungsprogramm ist in verschiedene Bausteine unterteilt. Der Programmablauf erfolgt in der Reihenfolge der BausteineWas versteht man unter einer strukturierten Programmierung?
[36]AP L Load (Lade); A And (Und); O Or (Oder); N Not (Nicht)Wie heißen die englischen Bezeichnungen für die folgenden Operationen: Lade L; Und U; Oder O; Nicht N
[37]AP Eine speicherprogrammierbare Steuerung. Einfache Programmierbarkeit, leichte Änderungsmöglichkeit ohne Verdrahtungsänderung, geringer Raumbedarf. Verriegelungen mittels Software, ausgenommen Not-Aus und Sicherheitsstromkreise.Was ist eine SPS-Steuerung und welche Vorteile hat sie gegenüber Schützschaltungen?
[38]AP In den Querverweislisten ist aufgeführt, an welchen Stellen im Programm ein Eingang, Ausgang oder Merker benutzt wird. Sie dient als Hilfsmittel bei der Suche nach Programmfehlern.Was ist in einer Querverweisliste von SPS-Steuerungen aufgeführt und wozu dient sie?
[39] Antwort bitte selber suchenWelche Baugruppen enthält eine einfache SPS?
[40] Antwort bitte selber suchenWas ist eine SPS?
[41] Eine verdrahtungsprogrammierte Steuerung wie zB Relais- oder Schützschaltung, aber auch pneumatische SteuerungWas ist eine VPS?
[42] Antwort bitte selber suchenWas ist ein Sensor?
[43] Ein Programm ist ein geplanter Weg, Ausgangsignale aus den verschiedenen Eingangszuständen zu gewinnen.Was ist ein Programm?
[44] Antwort bitte selber suchenWas bedeutet RAM?
[45] Antwort bitte selber suchenWas bedeutet ROM?
[46] Antwort bitte selber suchenWas ist ein EEPROM?
[47] Die SPS mit der CPU, in der das Anwenderprogramm läuftWas ist ein Automatisierungsgerät?
[48] Antwort bitte selber suchenWie sieht der prinzipielle Aufbau einer Steueranweisung aus?
[49] Antwort bitte selber suchenWelche standardisierten Programmiersprachen kennst du?
[50] 1. Status der Eingänge im PAE speichern
2. Programm abarbeiten
3. Status der Ausgänge aus dem PAA übertragen
In welchen 3 Stufen (des Bearbeitungszyklus) kann die Arbeitsweise einer SPS grundätzlich erklärt werden?

[51] Antwort bitte selber suchenWelche Abfragefunktionen bilden die zwei grundlegenden SPS-Operationen?
[52] Eine Steuerung verarbeitet Eingangssignale xe nach programmierten Gesetzmäßigkeiten und gibt das Ergebnis als Ausgangssignale xa wieder aus.Was verstehen wir im Allgemeinen unter einer Steuerung?
[53] Central Prozessing Unit oder Zentraleinheit. Sie birgt
a) das Betriebssystem
b) das Anwenderprogramm
c) den Datenspeicher
Was verstehen wir unter CPU?

[54] Programm-Organisations-Einheit, aus denen eine sogenannte Recource (Programmteile) einer SPS bestehtWas ist eine POE?
[55] die Funktion und den FunktionsbausteinWelche Typen einer POE unterscheiden wir?
[56] zB eine logische Verknüpfung mit nichtremanentem Ausgang (in AWL):
LD E1
AND E2
= A1
Gib ein Beispiel einer Funktion

[57] zB ein Timer mit remanentem Ausgang (in AWL)
LD E4
SET T10
gib ein Beispiel eines Funktionsbausteines:

[58] Der Prozessor (Rechner) ist jener Teil eines Computers oder SPS, der die Daten des Programmspeichers (Speichermodul) verarbeitet.Was ist ein Prozessor?
[59] .Nenne die wichtigsten Baugruppen einer SPS-Steuerung und deren Funktion:
[60] Die Programmherstellung als Funktionsplan (FUP), Kontaktplan (KOP) und als Anweisungsliste (AWL). Welche Darstellungsarten (Programmiersprachen) bestehen, um eine SPS zu programmieren?
[61] Die UND- und die ODER - Verknüpfung, sowie die Negation (NICHT).Welche grundsätzlichen logischen Verknüpfungen werden beim Programmieren einer SPS verwendet?
[62] Die UND - Verknüpfung entspricht einer Reihenschaltung von Kontakten, die ODER - Verknüpfung einer Parallelschaltung.Wie sind verbindungsprogrammierte Kontakte bei einer UND - Verknüpfung bzw. einer ODER - Verknüpfung geschaltet?
[63] Das Auftreten eines Drahtbruches oder eines Erdschlusses zwischen Sensor (zB. Taster) und SPS-Eingang ergibt 0 - Signal am jeweiligen Eingang und darf keine Fehlschaltung ergeben. Was versteht man unter einer drahtbruch- und erdschlusssicheren SPS?
[64] Merker fassen ein Zwischenergebnis eines Programmes zusammen. Es gibt remanente und nichtremanente Merker. Nennen Sie die Aufgabe und die Arten der Merker beim Programm einer SPS!
[65] Ein Signalwechsel am Eingang von 0 auf 1 startet die Zeitstufe. Der Ausgang wird nach Ablauf der Laufzeit auf 1 gesetzt. Wird der Eingang wieder 0 wird auch der Ausgang wieder zurückgesetzt.Beschreiben Sie das Verhalten einer Einschaltverzögerten Zeitstufe.
[66] Für das "Ein-Signal" meist +24 (5) V; für das "O-Signal" OV.Welche Spannungen werden in einer SPS meist als "Ein-Signal", welche als "0-Signal" benutzt?
[67]* Ein (Technischer) Prozess ist ein Vorgang zur Umformung und/oder zum Transport von Material, Energie und/oder Informationen.Was ist ein (technischer) PROZESS?
[68]* Die Abläufe während eines Prozesses werden gesteuert, in dem die Prozesszustände erfasst, die Zustandsdaten verarbeitet und damit die Prozesse selbst beeinflusst werden, Was kann eine Steuerung?
[69]* 1. Signaleingabe oder Sensorik
2. Signalverarbeitung oder Prozessorik
3. Signalausgabe oder Aktorik
Nenne die drei Komponenten einer Steuerung

[70]* Die Signalkette einer Steuerung. (Eingabe, Verarbeitung, Ausgabe)Was wird mit dem EVA-Prinzip umschrieben?
[71]* Steuerungstechnik umfasst alle Techniken, mit Hilfe derer es möglich ist, Prozesse zu beeinflussen. Was ist Steuerungstechnik?
[72]* 1. Erfassen der Prozesszustände
2. Verarbeiten der Prozesszustandsdaten
3.Beeinflussung des Prozesses aufgrund der Verarbeitungsergebnisse
Welche Aufgaben hat eine Steuerung

[73]* 1. Die Erfassung der Signale erfolgt durch Sensoren (Signalgeber).
2. Die Verarbeitung der Signale erfolgt im Prozessor (Steuerung).
3. Die Beeinflussung des Prozesses erfolgt durch Aktoren (Stellglieder)
Welche Komponenten einer Steuerung unterscheiden wir, und welche Aufgaben haben sie?

[74]** Drucktasterverriegelung (Ein Drucktaster hat auch einen Öffner, der den zweiten Stromkreis öffnet). Schützverriegelung (im Steuerstromkreis werden die Spulenanschlüsse mittels "Öffner" gegenseitig verriegelt).Welche Verriegelungsarten sind bei Schützschaltungen gebräuchlich? Erkläre die Funktion!

Erläuterung

Die Fragen sind nach Kompetenzen gereiht und entsprechend markiert. Die Markierungen bedeuten

  1. [x]AP ... Frage zur Lehrabschlussprüfung aus dem WKV-Fragenkatalog
  2. [x] ... Frage zu Grundlagenkenntnissen, erforderlich für einen positiven Lehrgangsabschluss
  3. [x]* ... Frage zu weitergehenden Kenntnissen und Erläuterungen, erforderlich für einen guten Abschluss des Lehrgangs
  4. [x]** ... Frage zu weitergehenden Kenntnissen und Erläuterungen, erforderlich für einen ausgezeichneten Abschluss des Lehrgangs

drucken